Ganzheitliche Therapiekonzepte
Marianne Kasjan    Heilpraktikerin und Gesundheitscoach

Chronische Erkrankungen

Eine chronische Erkrankung ist eine Krankheit, die über einen längeren Zeitraum anhält.

Oft sind sie schwer oder - noch - nicht heilbar und können langsam voranschreiten.

Neben der ärztlichen Medikation, Behandlung und Kontrolle kann die naturheilkundliche ergänzende Behandlung eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität bringen. Ziel ist nach wie vor die Gesundung, so weit wie dies möglich ist.






Welche chronischen Erkrankungen können von einer naturheilkundlichen Behandlung profitieren?

  • Autoimmunerkrankungen (Rheuma, Multiple Sklerose, Psoriasis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Hashimoto-Thyreoiditis…)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Atemwegserkrankungen (Asthma bronchiale, COPD, Bronchitis, Sinusitis…)
  • Bewegungsapparat (Arthrose, Osteoporose, Osteochondrose, Tennisarm oder Golfer Ellenbogen…)
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes, Gicht, Schilddrüsenüber- und -unterfunktion, erhöhte Cholesterinwerte, Metabolisches Syndrom…)
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom (CFS)

Viele der oben genannten Erkrankungen gehen mit einer chronischen Entzündung einher einer sogenannten Silent Inflammation.

Moderne Labordiagnostik kann weitere Risikofaktoren aufdecken.

Was kann man naturheilkundlich tun?

Chronische Erkrankungen werden individuell behandelt. Dabei spielt die besondere Situation des Betroffenen eine zentrale Rolle.



Anruf
Karte